Drehmomente der Sehnsucht

„Reisen Sie mit Karoline zu den Sternen, und landen Sie mit Kasimir wieder auf der Erde, denn das Leben ist eine Achterbahn. Mal auf, mal ab. Rutschen Sie ins Glück auf dem Jahrmarkt der Gefühle! Hier ist das Leben bunt, hier fahren die Herzen Karussell.

„Man hat halt oft so eine Sehnsucht in sich – aber dann kehrt man zurück mit gebrochenen Flügeln – und das Leben geht weiter, als wäre man nie dabei gewesen.“

Baletttänzerin 81

Dieses Zitat von Ödön v. Horváth steht in meinem Tagebuch neben der Skizze eines Kettenkarussells. Auf den fliegenden Sitzen des Karussells drehen sich Glaube, Liebe, Hoffnung, Träume, Sehnsüchte, Ängste, Erinnerung um die Mittelachse. Die Mittelachse, der Antrieb des Karussells, gewinnt Energie aus dem gegenwärtigen Bewusstsein einer einzigen Wahrheit dieser Welt: Es ist der Moment, um den sich alles dreht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s